Feuerbestattung

Für einen würdevollen Abschied

Feuerbestattung – Bestattungen Krämer e. K. berät Sie über die Möglichkeiten

Bei der Feuerbestattung erfolgt die Beisetzung der Urne, nachdem der Verstorbene in einem Krematorium eingeäschert wurde. Die Beisetzung der Urne erfolgt auf dem Friedhof genau wie bei einem Sarg. Falls es vom Verstorbenen oder den Angehörigen gewünscht ist, kann die Urne auch in einer anonymen Grabstelle oder in einer Baumgrabstätte beigesetzt werden. Eine Seebestattung ist ebenfalls möglich. Bei einer Seebestattung muss das Material der Urne so beschaffen sein, dass es sich innerhalb weniger Stunden auf dem Meeresgrund auflöst.

Die Urnen für eine Seebestattung werden daher aus Salz oder Pappmaché gefertigt. In allen anderen Fällen können die Angehörigen die Urne nach persönlichem Geschmack, dem zur Verfügung stehenden Budget und der Bestattungsart auswählen. Für Trauerfeiern stehen sogenannte Schmuck- oder Überurnen zur Verfügung. Ein Urnenwahlgrab für bis zu zwei Urnen auf dem Friedhof kann mit einem Grabstein geschmückt werden.

Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg

Erdbestattung

Anonyme Bestattung

Seebestattung

Baumbestattung

Kontakt

Schreiben Sie uns einfach über das Kontaktformular. Hier können Sie uns jederzeit erreichen.
Wir melden uns Zeitnah bei Ihnen.

0221 743732

kraemer-bestattungen@web.de

Friedrich-Karl-Str. 29
50737 Köln-Weidenpesch

Datenschutz

Info

Wir sind Tag und Nacht für Sie erreichbar, auch an Sonn- und Feiertagen: 0221 743732

Öffnungszeiten

Montag: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Dienstag: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr